Springe zum Inhalt

In der Serie Methode des Monats stellt der Pädagoge Stefan Schwarz ab sofort jeden Monat ausgewählte Methoden vor, mit denen Lehrende und ihre Schülerinnen und Schüler im Unterricht einfach und kreativ digitale Medien nutzen können.

Nr.10 : Methode Erklärfilm

Allgemeine Infos: Methode des Monats

Eine Liste mit Empfehlungen sowie Kurzbeschreibungen von Apps für Förderschule, Regelschule sowie Sprachtherapie, welche aus der Zusammenarbeit mit Karin Reber und Hildegard Kaiser-Mantel (Akademische Sprachtherapeutin) und über viele Fortbildungsveranstaltungen entstanden ist.

Die Liste ist in Themenbereiche eingeteilt, wie z.B.:Bereich Motivation zur Kommunikation
- Bereich symbolbasierte Kommunikation
- Bereich gebärdenbasierte Kommunikation
- Bereich schriftsprachbasierte Kommunikation
- Bereich Geschichten / interaktive Bilderbücher / Wimmelapps
- Feedback, Lernbeobachtung
- Kollaboration: Gemeinsam an Lernprodukten arbeiten
- Dokumentieren: Lern- und Erkärvideos erstellen
- Videobearbeitung, Videoschnitt, Greenscreen & Co
- ...usw.

Weitere Informationen: Blog

Download der App-Liste: DOWNLOAD

Ein praxisbezogener Artikel, welcher die Möglichkeit des kollaborativen Arbeitens vorstellt.

Ich (T. Oser) habe diese App schön öfters eingesetzt, um mit Teilnehmern einer Fortbildung gemeinsam Inhalte und Ideen für kommende Veranstaltungen zu planen. Es ist besonders interessant, da Mitwirkende sich nicht extra registrieren müssen.

Sie können die Pinnwand entweder mit einer App oder "normal" auf einem Desktop-PC planen und gestalten.

Artikel (Jens Lindström): Padlet - digitale Pinnwand


  • Mediennutzung (2- bis 5-jähriger) - miniKIM
  • Mediennutzung (6- bis 13-jährige) - KIM-Studie
  • Mediennutzung (12- bis 19-jährige) - JIM-Studie

Desweiteren findet man auf den folgenden Seite auch Informationen zu

  • Klick-Tipps (Empfehlungen für gute Kinderseiten und Apps)
  • Handysektor (Kompetenter Umgang mit mobilen Geräten)
    • https://www.mpfs.de/startseite/